Partnerlinks

< August 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Riesa als Sportstadt

______________________________________________________________________________________

Eine Industriestadt zieht Touristen in ihren Bann! Klingt zunächst ungewohnt, ist in Riesa aber Tatsache. Tagesgäste, Urlauber und Veranstaltungsbesucher aus Deutschland und Europa, aus der ganzen Welt sind neugierig auf die Stadt, Tendenz steigend. Für die Gäste gibt es in Riesa auch einiges zu erleben. Bewundern Sie zum Beispiel Europas größte Eisenskulptur, die „Elbquelle“ oder seien Sie live davei, wenn die Löcher in die Riesaer Makkaroni gebohrt werden.
Wir können Ihnen nur auszugsweise einen Teil der Sehenswürdigkeiten vorstellen.
Gern beraten wir Sie vor Ort in unseren Hotels zu den Ausflugszielen.
_________________________________________________________________________________________

Nudelcenter "Erlebniswelt" in Riesa

Das Nudelcenter mit der Gläsernen Produktion (90 minütige Betriebsführung) dem Nudelmuseum, dem Nudelrestaurant „Makkaroni“, mit Nudelkontor und Nudelwerk statt ist ein beliebtes Ausflugsziel für Schulklassen, Vereine, Betriebe und Familien. Das im Sommer 2008 eröffnete Kochstudio im Nudelcenter Riesa bietet Kochkurse, Küchenpartys und Kochshows zu unterschiedlichsten Themen an. Quelle: http://www.teigwaren-riesa.com/de/nudelcenter
________________________________________________________________________________________

Kloster - Kapitelsaal

Die romantische Klosteranlage, ältestes Kloster der Mark Meißen, ist nach ihrer - sogar preisgekrönten - Rekonstruktion ein Besuchermagnet geworden. Der benachbarte Tierpark lockt vor allem Familien an. Der Stadtpark lädt zum Spaziergang ein. Quelle:http://www.riesa.de/deu/tourismus/index_banner.php?navid=80
______________________________________________________________________________________


Sport & Events

Mit einer Juniorenweltmeisterschaft der Sportakrobaten und dem Bau des Olympia-Freizeitzentrums von Bobsport-Olympiasieger Harald Czudaj fing Mitte der 90er Jahre alles an. Riesa legte nach und nach seinen Ruf als graue Industriestadt ab und entwickelte sich mit einer Vielzahl hochkarätiger Sport-Events zur Sportstadt. Natürlich steht die erdgas arena als eine der größten Veranstaltungshallen im Osten des Landes immer wieder im Mittelpunkt des Interesses der Sportwelt, wenn hier Deutsche, Welt- und Europameisterschaften in den verschiedensten Sportarten ausgetragen werden. Der Elbe-Staffel-Marathon, der RIO-Lauf zwischen Riesa und Oschatz, das Drachenbootfestival, der Hafencup der Drachenbootsportler, das Sportwochenende rund um die erdgas arena, die Beachvolleyballwoche und die nicht ganz so ernst zu nehmende alljährliche Riesen-Olympiade zum Stadtfest sind sportliche Höhepunkte, bei denen Riesaer und ihre Gäste an den Start gehen. Quelle:http://www.tourismus-riesa.de/catpage.php?id=19&actmenu=9
______________________________________________________________________________________

Riesa in vollen ZÜGEN genießen!

Unsere Riesaer Stadtbahn "Stahl Max" rollt seit nunmehr neun Jahren nach einem festen Fahrplan auf der fast 2,5 Kilometer langen Einkaufsmeile. Die Bahn pendelt zwischen Rathausplatz und dem "Riesenhügel" und somit können die Gäste ganz bequem die Stadt erkunden. Quelle:http://www.tourismus-riesa.de/catpage.php?id=27&actmenu=27
______________________________________________________________________________________
tl_files/Landhotels-Meissen/photos/Logo/Hotelbett.gif Direktbuchung oder nutzen Sie unser Kontaktformular